Solarstrom für zwei Krankenstationen in Eastern Highlands

Papua-Solar e.V. und die gemein-nützige Organisation ATprojects werden zwei Solaranlagen in den Gemeinden Gororomeka und Kururumba in der Eastern Highlands Province bauen. Eine Vereinbarung über die Finanzierung und Umsetzung der Anlagen wurde Ende September unterzeichnet. Mithilfe der Photovoltaik-Anlagen sollen zwei Krankenstationen (sogenannte CHBC Center) und ein Klassenraum mit Strom und Licht versorgt werden. Die beiden Gemeinden werden nicht nur beim Aufbau der Anlagen mit einbezogen, sondern nach einer entsprechenden Schulung auch die Wartung übernehmen.

Die Fördermittel für Material und Transport werden von Papua-Solar e.V. zur Verfügung gestellt. ATprojects besitzen schon umfangreiche Erfahrungen in derartigen Projekten besitzen und kennen die Region sehr gut. Sie organisieren die Arbeiten vor Ort und setzen sie zusammen mit den Gemeindemitgliedern um. Das Projekt soll in den nächsten Wochen starten. Als nächstes werden die Mitarbeiter von ATprojects eine Infoveranstaltung in Gororomeka organisieren, um das Projekt in der Gemeinde zu besprechen und Vorschläge für dessen Umsetzung zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s